Körpersprache Pferd und MenschLeitung: Elisabeth Musil, Dr. Nina Hlava

Elisabeth Musil, zertifizierte Parelli-Trainerin und Nina Hlava, Bewegungscoach, vereinen in diesem Kurs ihr Fachwissen über die nonverbale Sprache zwischen Tier und Mensch.

Spricht der Körper des Menschen seine Wahrheit, so reagiert der Instinkt des Tieres ebenfalls wahrheitsgetreu. Die mentale Symbiose zwischen Mensch und Tier ist das Ziel unserer gemeinsamen Arbeit. Wir lernen mittels Körpersprache/Körperenergie mit Pferden zu sprechen; mit und ohne Seil, am Boden und im Sattel. Somit verfeinern wird die Kommunikation zum geliebten Tier und schaffen Klarheit, Vertrauen, Respekt und Leichtigkeit.

Ablauf:

von 9.00 bis 12.00 Uhr arbeiten wir am eigenen Körper im Tanzstudio der Kunstakademie Heidenreichstein.

Mittagspause

von 14.00 bis 17.00 Uhr setzen wird das am Vormittag Erlernte, mit unseren Pferden bzw. Leihperferden am Reiterhof Trinko um. Es wird insbesondere am Boden mit und ohne Seil gearbeitet.

Termine: 13.- 14. November 2021
Kosten: EUR 299,- pro Teilnehmer mit Pferd; EUR 150,- pro Teilnehmer ohne Pferd ("aktiver Zuschauer")

Eigenes Pferd: Boxgebühr EUR 25,-/Tag.
Leihpferd EUR 25,-/Tag (es sind ausreichend Leihpferde vorhanden).

Ort: Kunstakademie Heidenreichstein & Reiterhof Trinko Langegg

(Dieses Spezialtraining ist auch individuell bei Ihnen am Hof buchbar. Nähere Informationen erteilen wir Ihnen gerne via E-Mail oder telefonisch.)

Anmeldung

Sichern Sie sich rechtzeitig einen der begehrten Plätze und melden Sie sich jetzt an! Für Fragen stehen wir natürlich jederzeit zur Verfügung.

Anmeldung mit Pferd Anmeldung ohne Pferd

Referentinnen

Elisabeth MusilLizenzierte Parelli Instruktorin für Reiten, Bodenarbeit und Problempferde, Energetikerin

Gebürtige Schweizerin, wohnhaft in 3860 Heidenreichstein seit 2009, Reiterin aus Leidenschaft, Ausbildungen zu Pferdepsychologie, Reiten und Bodenarbeit in Österreich, Frankreich, USA, England, Italien und Portugal.

„Ich hatte immer den Wunsch, dass mein Pferd und ich zu einer Einheit verwachsen. Dies wurde mir durch Unterricht bei Parelli Instruktoren in Österreich, in England und in USA erstmals ermöglicht. Nach dieser 10-jährigen Ausbildung entschied ich mich, den Schritt in die Selbständigkeit zu gehen um die Welt für Pferd und Mensch besser zu machen und mein Wissen Vollzeit weiterzugeben. Für jene anspruchsvollen Pferdebesitzer/(Freizeit-)Reiter die genauer erfahren möchten wie sie mit ihrem Pferd zu einer harmonischen Einheit bzw. Partnerschaft verschmelzen können biete ich im Rahmen meiner Tätigkeit als lizenzierte Parelli Instruktorin Kurse, Workshops und Privatstunden an. Weiters biete ich craniosacrale Energiearbeit für Pferd und Mensch an (Ziel ist die energetische Harmonisierung hauptsächliche im Bewegungsapparat, als Kombination zu Pferdepsychologie sehr effektiv). Da die Reiterei als ganzheitliches Projekt anzusehen ist, gehören körperliches Wohlbefinden, Fütterung, Sattel, Hufpflege etc. ebenso dazu. Auch hier verfüge ich über einen guten Zugang und über ein gutes Netzwerk von Experten das ich gerne weitergebe.

Lerne wie man selbst zum Horseman oder Horsewoman wird. Profitiere von meiner über 30jährigen internationalen Erfahrung mit Pferden. Meine Parelli Lizensierung welche ich vom weltbekannten Pferdefachmann und Trainer Pat Parelli aus USA persönlich erhalten habe, garantiert meinen Schülern und Klienten den höchsten Ausbildungsstandard im Bereich natürlicher und würdevoller Umgang mit Pferden (dem Natural Horsemanship). Pferdepsychologie, Bodenarbeit, Freiarbeit, reiten, Natural Horsemanship nach Pat Parelli, Ausreit- und Verladetraining, Sattelkunde, allgemeines Wissen über Gesundheitsmanagement beim Pferd, Craniosacrale Energiearbeit für Pferd und Mensch, Faszientraining und Muskelaufbau, Vermittlung Lusitano Pferde. Horseconnect, Inh. Elisabeth Musil, 3860 Heidenreichstein - www.horseconnect.at – Dein Partner für Horsemanship“.

Dr. Nina Hlava

Dr. Nina Hlava betrat die Theaterbühne in ihrer Heimatstadt Heidenreichstein zum ersten Mal im Alter von fünf Jahren. Sie entschied sich im Jahr 2002 für eine professionelle Laufbahn und absolvierte im Jahr 2011 unter der Leitung von Prof. Boris Hybner die Akademie Múzických Umění in Prag in den Fächern Nonverbales und Komödiantisches Schauspiel und Theorie des Theaters. Während ihrer Studienzeit in Tschechien absolvierte sie auch einige Auslandssemester an der Ecole Internationale de Mime Corporel Dramatique in Paris und an der Scuola Teatro Dimitri in Verscio und mit Tap Dancer Katherine Kramer in Miami. In den Jahren 2002 bis 2016 präsentierte Nina ihre pantomimischen Solo Shows in Österreich, Tschechien, Deutschland, Japan und den USA. In diesem Zeitraum hielt sie auch zahlreiche Seminare und Workshops in den jeweiligen Ländern. Ab dem Jahr 2012 machte sie Miami zu ihrer neuen Heimat, in der sie ihre Privatschule Pantomime Miami gründete. Bis zum Sommer 2017 war sie Professorin am Miami Dade College und an der University of Miami. Im Juli 2017 kehrte sie nach Österreich zurück, um hier ihre Lehrtätigkeiten im Bereich Pantomime, Körpersprache, Stepptanz und Motivation fortzusetzen. Im Jahr 2018 gründetet sie gemeinsam mit fünf Heidenreichsteinern die „Kunstakademie Heidenreichstein“ und leitet diese seither. Nina verbrachte ihre Kindheit im Pferdestall und war in ihrer Jugend auch im Reitsport (bis Klasse L) tätig.