Pizza Neapolitana zu HauseLeitung: Georg Wurz

Für einen grandiosen Pizzateig braucht es 4 Zutaten: Mehl, Wasser, Hefe und Salz

Klingt einfach, nicht wahr? Wenn man nur ein wenig über den Tellerrand blickt, dann bemerkt man sehr schnell, dass Pizza viel mehr ist. Wissen bzw. Verständnis, Technik, Timing, Übung und viel Liebe zum Detail.

In diesem Kurs lernen Sie Georgs Erkenntnisse aus jahrelangen Versuchen, eine gute Pizza zu backen.

Sein Stil: Pizza Neapolitana, die beste Pizza der Welt.

Termine: Termin nach Vereinbarung. Dauer ca. 6 Stunden
Kosten: EUR 100,- pro Teilnehmer (mindestens 8 und maximal 12 Teilnehmer)

Die Materialkosten sind im Preis inkludiert.

Information

Sie haben Interesse an diesem Kursthema? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach und wir informieren Sie gerne über zukünftige Termine.

Kontakt
  • Vermietung
  • Vermietung
  • Vermietung
  • Vermietung
  • Vermietung
  • Vermietung

Referent

Georg Wurz

Durch das Reiseunternehmen meiner Eltern durfte ich schon im Kindesalter viel von Europa sehen. Darunter öfters Italien. Die Städte Modena, Florenz, Rom, Milano, Neapel, Venedig usw. besuchte ich im Alter zwischen 8 und 14. Zu dieser Zeit verstand ich nicht viel von Kulinarik und Genuss, jedoch prägte mich die italienische Küche. Meine Geschmacksknospen und mein Interesse an Lebensmitteln entwickelten sich erst zum Ende meiner Jugend. Mir wurde bewusst, warum meine Eltern solch eine Leidenschaft für gutes Essen hatten.

Nach der Matura half ich zwei Jahren im Betrieb meiner Eltern mit. Im Alter von 23 wagte ich den Schritt meiner Leidenschaft zu folgen und begann die Lehre zum Koch. Beendet habe ich meine Ausbildung in einem Sternerestaurant in Wien. Seither versuche ich mein Verständnis für Lebensmittel zu verbessern und zu vertiefen.

Mein Name ist Georg Wurz.